50. Geburtstag

Lustige und weise Sprüche und Glückwünsche zum 50. Geburtstag für Frauen und Männer. Hier finden Sie die originellsten Gratulationen zum 50. Geburtstag für Familienmitglieder, Freunde und Kollegen.
50. Geburtstag
4.6 (92.5%) 8 votes
"Liebes Geburtstagskind! Ein halbes Jahrhundert hast Du schon erlebt. Ich wünsche Dir, dass Du ein ganzes vollenden kannst." So könnte ein Spruch für eine Glückwunschkarte zum 50. Geburtstag lauten. Und das Geburtstagskind würde sich sicher darüber freuen.

Der Ursprung von Geburtstagsbräuchen liegt im alten Ägypten

Doch warum gratulieren wir uns zum Geburtstag? Warum schicken wir eine Glückwunschkarte und machen dem Jubilar oder der Jubilarin Geschenke? Bereits im alten Ägypten kannte man Geburtstagsfeiern, allerdings galten diese ausschließlich dem Pharao. Mit einer jährlich wiederkehrenden Zeremonie huldigte das Volk dem gottgleichen Herrscher und zeigte somit seine Verehrung. In der Antike, bei den Griechen und Römern, hatte sich die Bedeutung von Geburtstagsfeiern bereits gewandelt. Mit den Feiern und Geschenken wurden Schutzgeister angerufen, um das Geburtstagskind vor schlechten Einflüssen zu bewahren. Die Geschenke waren dabei Opfergaben an die Schutzgeister. Diese Tradition wurde schon von Einladungen, Reden, Segenswünschen und Gedichten begleitet. Die Geburtstagsfeiern des Kaisers und seiner Familienangehörigen waren im alten Rom besonders große Feierlichkeiten mit Beteiligung des Volkes.

Eine große Bedeutung besitzt der Geburtstag eines Menschen in der Astrologie. Die Ursprünge dieser Wissenschaft stammen aus vorchristlicher Zeit. Die Geschichte dieser Wissenschaft, die einen Zusammenhang zwischen der Bewegung der Sterne und Vorgängen auf der Erde zieht, ist wechselhaft. Über die Jahrhunderte ist ein Auf und Ab in der Beliebtheitsskala zu verzeichnen. Seit dem 20. Jahrhundert hat sich der Schwerpunkt auf die Deutung von menschlichen Geburtshoroskopen verlagert.

Judentum und frühes Christentum standen Bräuchen im Umfeld von Geburtstagsfeiern eher ablehnend gegenüber. Durch die Etablierung des Weihnachtsfestes, bei dem die Geburt Jesu gefeiert wird, hat sich im Christentum diese Einstellung schrittweise verändert. Lange Zeit wurde ersatzweise des Namenstags gedacht. Geburtstagsfeiern haben sich später zuerst im Adel und Bürgertum durchgesetzt. Erst später fanden sie auch beim einfachen Volk Verbreitung.

In der heutigen Zeit gibt es international gesehen unterschiedlich ausgeprägtes Brauchtum im Umfeld von Geburtstagen. Dazu gehören Geschenke als symbolische Geburtstagsgaben, Kerzen, ein Geburtstagskuchen, Glückwünsche und vieles mehr.

Warum gratulieren wir zum Geburtstag?

Mit einer Geburtstagskarte, einem Geschenk und mehr zeigen wir einem anderen Menschen, dass wir an ihn oder sie denken. Wir drücken unsere Verbundenheit und Wertschätzung aus. Wer an einen Geburtstag denkt, zeigt damit, dass ihm die andere Person wichtig ist. Ein passendes Geschenk für das Geburtstagskind auszusuchen, erfordert etwas Einfühlungsvermögen. Der oder die Beschenkte wird sich nicht nur über das Geschenk freuen, sondern auch über die Zeit und die Überlegungen, die investiert wurden, um es auszusuchen. Und eine Geburtstagskarte mit einer persönlichen Widmung unterstreicht die Bedeutung der Beziehung zwischen Gratulant und Geburtstagskind. Mit der Auswahl eines Motivs, das den Geschmack beider Seiten trifft, und ganz individuellen Geburtstagswünschen bereitet man vielen Menschen mehr Freude als mit einem teuren Geschenk.

"Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden." Mit diesem Ausspruch von Franz Kafka kann man einem geliebten Menschen zum Geburtstag gratulieren. Wer 50 Jahre alt wird, hat im Leben schon einige Erfahrungen gemacht, gute und schlechte, erfreuliche und weniger erfreuliche. Gerade bei zwischenmenschlichen Beziehungen legt man mehr Wert auf Qualität und Substanz. Viele Menschen beeindrucken kurzfristig mit ihrem Auftreten, aber enttäuschen später durch ihre Handlungen. Wer einem geliebten Menschen oder einem guten Freund, einer guten Freundin zeigen möchte, dass seine Verbundenheit von dauerhafter Natur ist, kann das jederzeit tun. Dazu ist nicht immer ein Geburtstag erforderlich. Aber gerade ein 50. Geburtstag ist ein idealer Anlass, um die Verbundenheit zu bekräftigen und in Erinnerung zu rufen.

In der heutigen Zeit gehören Menschen mit 50 Jahren noch nicht zum alten Eisen. In früheren Jahrhunderten alterten Menschen aber deutlich schneller. Inzwischen sind viele Fünfziger körperlich und geistig fit, betätigen sich sportlich und stehen aktiv im Leben. Wer möchte schon altern und ausgemustert werden? Der 50. Geburtstag mag für viele ein Alarmsignal sein, gerade wenn es hier und da öfter mal zwickt und manche Dinge gelassener angegangen werden als in der Jugend. Aber für viele Menschen ist es auch eine Motivation, die kommenden Jahre zu genießen, und sich auf positive Erlebnisse zu konzentrieren. Ein guter Wein muss reifen, bevor der Kenner ihn genießen kann. So sind viele 50-jährige ein besonders edler Tropfen.

Wie kann man zum Geburtstag gratulieren?

Es gibt viele Wege, zu einem 50. Geburtstag zu gratulieren. Wer die Möglichkeit für ein persönliches Treffen hat, sollte dem in jedem Fall den Vorzug geben. Begleitet von Handschlag und Blickkontakt lassen sich Karte und Geschenk in einem festlichen Rahmen übergeben. Auch die Gelegenheit für ein Gespräch und gemeinsame Zeit sollte man nutzen. Vielleicht wird der runde Geburtstag ja auch mit einer großen Feier begangen. Familie und Freunde sind eingeladen, gemeinsam mit dem Geburtstagskind eine schöne Zeit bei Speisen und Getränken zu verbringen. Je nach dem gewählten Rahmen der Feierlichkeiten ist eine kleine Rede angebracht. In großer oder kleiner Runde kann man die Höhepunkte der gemeinsam erlebten Jahre Revue passieren lassen. Schöne und humorvolle Erinnerungen aus der "guten alten Zeit" sind oft eine willkommene Geburtstagsgabe.

Aber nicht immer besteht die Möglichkeit, sich zu treffen und die Hände zu schütteln. Wer weit entfernt lebt oder aus anderen Gründen verhindert ist, kann natürlich auch zum Telefon greifen, und auf diese Weise einen persönlichen Kontakt zum Jubilar oder zur Jubilarin herstellen. Auch wenn die Telefonleitung an diesem Tag oft besetzt sein mag, das gemeinsame Gespräch entschädigt für die Mühen. Eine Glückwunschkarte und ein Geschenk lassen sich problemlos per Post versenden und erfreuen den Beschenkten. Einer guten Freundin kann man mit einem Blumengruß eine besondere Freude machen. Es ist immer wichtig, ein Geschenk auszuwählen, das zum Beschenkten passt.

Auch moderne Kommunikationswege können in Betracht gezogen werden, wenn Sie zu der Beziehung passen und man sich am Ehrentag nicht persönlich treffen kann. Eine Gratulation per E-Mail oder auf einer Social Media Plattform kann ebenso für Freude sorgen. Eine mit Bedacht ausgewählte elektronische Glückwunschkarte kommt bei einem mit diesen Technologien vertrauten Geburtstagskind ebenso gut an wie eine Karte per Post.

Ebenso originell und beeindruckend kann ein Inserat in einer Tageszeitung oder Zeitschrift sein. Wenn man sicher ist, dass das Geburtstagskind diese Annonce zu Gesicht bekommt, werden Planung und Umsetzung mit der freudigen Überraschung des Beschenkten belohnt. Hier kann sich auch eine ganze Gruppe zusammentun. Das können Kameraden aus der Schulzeit sein, der Kegelclub oder Sportverein oder Kollegen vom Arbeitsplatz.

Was sollte man bei der Auswahl eines Geburtstagswunsches beachten?

Es gibt ganz unterschiedliche Wünsche und Sprüche für einen Geburtstagsgruß. Wichtig ist, dass der Spruch zu der Beziehung zwischen Gratulant und Jubilar passt. Wenn beide einen ähnlichen Humor besitzen, dann bietet sich ein lustiger und humorvoller Sinnspruch an. Dann verwandeln sich Freunde und Lächeln beim Lesen der Glückwunschkarte möglicherweise in Lachen und sorgen so für ein einzigartiges Erlebnis.

Mit zunehmendem Alter werden viele Menschen nachdenklicher. Ein Zitat eines Philosophen oder eines berühmten Menschen über das Leben und die Zeit können hier willkommene Impulse geben. Viele Philosophen, darunter auch Artur Schopenhauer, haben festgestellt, das jungen Menschen das Leben und die Zukunft oft unendlich lange erscheinen. Aber mit dem Erreichen eines gewissen Alters und entsprechender Reife erscheinen das Leben und die Vergangenheit nur noch als kurze Zeitspanne. Mit solchen Zitaten kann man die Vergangenheit reflektieren, das Erreichen wichtiger Ziele als Erfolge verbuchen und Pläne für die Zukunft schmieden. Auch ein 50. Geburtstag ist kein Grund über das Alter und das Altern zu jammern. Vielmehr gilt es zu feiern, was man bisher in seinem Leben erreicht hat. Und in die kommenden Lebensjahre sollte man mit Optimismus starten.

Insbesondere für einen geliebten Menschen, die Ehefrau, den Ehemann oder Lebenspartner sollte man Zeit in die Auswahl des Glückwunsches investieren. Schließlich ist das der Mensch, mit dem man die meiste Zeit verbringt und auch noch bis zu seinem Lebensende verbringen möchte. Mit dem richtigen Wunsch kann man zeigen, wie wichtig der andere ist und dass die Glückwünsche von Herzen kommen. Schließlich kommt es nicht nur darauf an, gemeinsam älter zu werden, sondern die gemeinsamen Jahre mit Leben und Liebe zu füllen.

Aber mit der Auswahl eines gelungenen Zitats oder Spruchs sollte es nicht getan sein. Das ist der Aufhänger für die Glückwünsche zum Geburtstag. Erst mit einer persönlichen Ergänzung und eigenen Worten wird aus der Glückwunschkarte ein gelungener Geburtstagsgruß. Selbst formulierte Wünsche für Gesundheit, Glück und mehr sind das Salz in der Suppe.

Wie werden Geburtstage international gefeiert?

Auch in anderen Ländern werden Geburtstagskinder gebührend gefeiert. In den Niederlanden beispielsweise hat es sich eingebürgert, nicht nur dem Jubilar oder der Jubilarin selbst zu gratulieren, sondern auch Freunden und Verwandten, ein schöner Brauch. Hier hat man auch keine Bedenken, die Feier schon ein paar Tage vor dem Wiegenfest stattfinden zu lassen, wenn der Termin geeignet ist. In Deutschland befürchtet man hier ja Unglück. Das Hineinfeiern in den Geburtstag ist gerade noch akzeptabel.

In England wird ein kleines Geschenk in den Geburtstagskuchen eingebacken. Wer es in seinem Kuchenstück entdeckt, dem soll es entsprechend der Tradition Glück bringen. In den USA erhalten auch die Gäste bei einer Geburtstagsfeier kleine Geschenke als Zeichen der Wertschätzung. In China gibt es keinen Kuchen auf der Geburtstagsfeier sondern Geburtstagsnudeln. Wenn die besonders lang sind, hat das Geburtstagskind ein langes, glückliches und erfülltes Leben vor sich.

Auch wenn die Bräuche rund um den Geburtstag in vielen Ländern unterschiedlich sind, eine gemeinsame Feier mit Freunden und Familie macht diesen Tag weltweit zu einem ganz besonderen Erlebnis.